xing logo.png
linkedin.png
  • Pascal Eise

SMS-Verifizierung: Weiteres Identifikationsverfahren für die rechtssichere und digitale Signatur

Die fortgeschrittene, elektronische Signatur von Immomio ist bereits seit 2020 im Einsatz. Grundvoraussetzung für die rechtssichere Signatur ist, dass die unterzeichnende Person eindeutige indentifiziert wird. Dies wurde bisher über einen Verifizierungscode per Echtzeit-Überweisung abgebildet.


Auch per SMS: das Verifizierungsverfahren für die fortgeschrittene, elektronische Signatur

Verifizierung auch über SMS möglich


Neben der Bankidentifizierung bietet Immomio auch die Verifikation per SMS an. Damit wird auch den Personen, die kein deutsches Bankkonto haben, ein schneller Identifizierungsprozess ermöglicht. Auch hierbei handelt es sich um die fortgeschrittene, elektronische Signatur und auch diese erfolgt ebenfalls schnell und unkompliziert: Sobald der Vertrag zur Unterschrift bereit ist, erhält die zu unterzeichnende Person eine E-Mail mit dem entsprechenden Vertragsdokument. Dieses kann der neue Mieter dann in Ruhe lesen und die Unterschrift leisten. Um die Signatur zu bestätigen, erhält der neue Mieter dann eine SMS mit einem Verifizierungscode. Sobald er diese Code eingegeben und den Vertrag versendet hat, gilt die geleistete Unterschrift als rechtssicher. Da für den Abschluss eines Mobilfunkvertrages die Vorlage eines Personalausweises erforderlich ist, kann über die SMS-Verifizierung die zu unterzeichnende Person eindeutig identifiziert werden.


Wie wird die Identität der unterzeichnenden Person eindeutig zugeordnet?


Identifizierung des neuen Mieters über dessen IBAN:


In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der SCHUFA prüft Immomio, ob das Konto existiert und

exakt dieser Person zugewiesen ist. Die Datenabfrage findet innerhalb weniger Sekunden statt.

Sobald die Kontozugehörigkeit bestätigt wurde, senden wir eine Echtzeit-Überweisung an den neuen Mieter. Dadurch hat der Mieter innerhalb kürzester Zeit Zugriff auf einen Verifizierungscode via Online-Banking, den er nun im Signaturprozess eingeben muss.

Verifizierung per SMS

Nach der erfolgreichen Eingabe öffnet sich abschließend der digitale Mietvertrag und der neue Mieter kann elektronisch und rechtssicher signieren. Damit wird der Signaturprozess eines Mietvertrages innerhalb weniger Minuten, statt Wochen abgebildet und ist darüber hinaus kostengünstig.


Identifizierung des neuen Mieters über SMS:


Auch dieser Verifizierungsprozess kann innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden: Sobald der Vertrag zur Unterschrift bereit ist, erhält die zu unterzeichnende Person eine E-Mail mit dem entsprechenden Vertragsdokument. Dieses kann der neue Mieter dann in Ruhe lesen und die Unterschrift leisten. Um die Signatur zu bestätigen, erhält der neue Mieter dann eine SMS mit einem Verifizierungscode. Sobald er diese Code eingegeben und den Vertrag versendet hat, gilt die geleistete Unterschrift als rechtssicher. Da für den Abschluss eines Mobilfunkvertrages die Vorlage eines Personalausweises erforderlich ist, kann über die SMS-Verifizierung die zu unterzeichnende Person eindeutig identifiziert werden. Das SMS Identifizierungsverfahren steht allen Länderkennungen zur Verfügung, in dem ein Mobilfunkvertrag nur bei Vorlage eines Ausweisdokumentes abgeschlossen werden kann


 

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Verifizierungsmethode oder möchten mit einem unserer Experten sprechen? Jetzt digitalen Gesprächstermin vereinbaren und mehr über die digitale Signatur erfahren.

 
Immomio Blog

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen