top of page
xing logo.png
linkedin.png
  • AutorenbildAntje Reens

Immomio erweitert Portfolio um digitales Bezahlen

Aktualisiert: 21. Feb. 2023






Presseinformation


Hamburg, 31. Januar 2023: Die Hamburger Immomio GmbH erweitert ihr Produktportfolio um digitale Bezahlmethoden für Mieter. Das neue Payment Modul unterstützt Vermieter und Mieter bei der schnellen Abwicklung von Zahlungen im Rahmen des Mietverhältnisses. Mit der Erweiterung ergänzen die Hamburger ihre 360 Grad-Plattform um eine weitere Komponente.


Seit 2015 verfolgt Immomio die Vision, den gesamten Lebenszyklus von Immobilien zu digitalisieren. Mit seiner gleichnamigen digitalen Vermietungslösung unterstützt das Proptech die Wohnungswirtschaft nicht nur bei der Digitalisierung ihrer Vermietungs- und Verkaufsprozesse, sondern hat das Angebot mittlerweile unter anderem auch um eine Mieterapp, deren Funktionsumfang ständig wächst, erweitert. Seit Januar können Kunden auch das Modul digitales Payment nutzen. Hierüber können Vermieter ihren Mietern Zahlungsaufforderungen, beispielweise für Kautionszahlungen, anzeigen, die dann direkt online beglichen werden können.


Vermieter und Mieter profitieren

Die digitale Zahlungsmöglichkeit bringt zahlreiche Vorteile für Vermieter und Mieter mit sich. Vermieter sparen durch die einfache Kontrolle der Zahlungseingänge und die vollautomatische Zahlungsverbuchung wertvolle Ressourcen und Mieter können ihre offenen Zahlungen mit nur einem Klick, über Bankeinzug, Paypal, Kreditkarte und weitere Zahlungsmöglichkeiten, abschließen. Auch dem Thema Nachhaltigkeit wird durch den Wegfall des Briefverkehrs Sorge getragen.


Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Über das neue Modul können Wohnungsunternehmen und Genossenschaften Zahlungen der Mieter nicht nur schnell und einfach einfordern, sie werden auch direkt und automatisiert in ihrem ERP-System verbucht, was eine weitere Zeitersparnis bedeutet. Aktuell kann die Funktion unter anderem für das Begleichen von Kautionen, Mietzahlungen, Genossenschaftsgebühren oder Betriebskostennachzahlungen genutzt werden.

Weitere Features in Aussicht

“Der Zahlungsverkehr bindet im Vermietungsgeschäft zahlreiche Ressourcen. Besonders größere Bestandshalter, die monatlich tausende säumige Mieter haben, werden durch das Modul digitales Payment spürbar entlastet. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden die Vorteile der Digitalisierung über unsere Plattform nun auch im Bereich Payment anbieten können“, sagt Immomio-Geschäftsführer Nicolas Jacobi. Wie die anderen Immomio-Produkte wird auch das neue Modul stetig entsprechend der Kundenwünsche weiterentwickelt werden. Ab April wird sein Umfang zusätzlich um das Feature smartMietkaution erweitert, das eine digitale Alternative zur klassischen Barkaution bietet.




 

Über Immomio

Immomio ist das führende Proptech in der deutschen Wohnungswirtschaft. Das Hamburger Unternehmen, zu dem auch die Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH (DIT) gehört, entwickelt und betreibt eine 360° Plattform rund um das Vermieten und Verwalten von Immobilien. Mit den Immomio Produkten können Wohnungsunternehmen ihre Mieterkommunikation und Prozesse Ende-zu-Ende digitalisieren, von der Wohnungssuche über den Mietvertragsabschluss bis hin zum Auszug. Die Immomio Kunden verfügen über einen europaweiten Bestand von über 2 Mio. Mieteinheiten. Damit zählt Immomio zu einem der zentralen Treiber der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft.

 


28 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page