xing logo.png
linkedin.png
  • Pascal Eise

Mammutaufgabe Neubau: Digitale Lösungen helfen!

Neu im Immomio-Portfolio: Das Neubau- und Projektportal


Um den wachsenden Bedarf zu decken, müssen deutschlandweit jährlich 308.000 neue Wohnungen gebaut und anschließend vermarktet werden – das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Digitale Lösungen können helfen, diese Mammutaufgabe zu stemmen. Mit der Entwicklung des Neubau- und Projektportals setzen wir genau dort an. Mit bereits bekannten und bewährten Funktionen aus dem digitalen Vermietungsprozess und exklusiven Neuentwicklungen unterstützt das neue Portal digital die Prozesse der Neubau- und Projektvermarktung und sorgt so für effiziente Prozesse. Hier stellen wir die Neuentwicklung vor!


Wo gebaut wird, muss auch geplant werden – und Deutschland muss in den nächsten Jahren viel bauen, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden.

Planungs- und Vermietungsphase

In der Planungsphase können Wohnungsunternehmen, Bauträger und Vermieter ein Kontaktformular erstellen und auf ihrer Projektwebseite veröffentlichen. Über dieses Formular können sich Interessierte schon vor der Veröffentlichung der Wohnung auf das Projekt bewerben und sich auf eine Warteliste setzen lassen. Die datenschutzkonforme Verarbeitung der personenbezogenen Informationen wird dabei stets gewährleistet und die Bewerberinformationen werden strukturiert in einer Interessentenliste auf Projektebene gesammelt.


Für die Vermietungsphase bietet das Neubau- und Projektportal alle Funktionen für den digitalen Vermietungsprozess. Auch die elektronische Signatur des Mietvertrags ist in Verbindung mit dem Portal möglich. Die digitale Vermietung schont nicht nur Ressourcen, sondern sorgt auch für eine effiziente Vermarktung.


Aus der Interessentenliste können Vermieter die passenden Mieter direkt für ihre Objekte auswählen. Die Objektliste gibt ihnen hierfür die nötige Übersicht – auch bei einer großen Anzahl an Objekten. Wenn mit Musterwohnungen gearbeitet wird, können Interessentenbewerbungen einfach zwischen den Wohnungen verschoben werden.


Innovative 3D-Visualisierung

Neubau und Projektportal Immomio
Schnelle Orientierung dank 3D-Visualisierung des Objekts

Den Nutzern des neuen Portals steht eine interaktive 3D-Visualisierung zur Verfügung. Diese hilft Interessenten sich schnell im Projekt zu orientieren und die passende Wohnung zu finden. Wie das Kontaktformular ist auch die 3D-Visualisierung unkompliziert in die Projektwebseite integrierbar. Interessenten hilft die Visualisierung besonders bei Großprojekten, um auch dort den Überblick zu behalten. Zukünftig können auch Verkaufsprozesse und Besichtigungstermine auf Projektebene abgebildet werden.


Einfache Planung und Vermietung durch digitale Abläufe

Insgesamt ist die Planung von Neubau und Projekten durch digitale Abläufe deutlich einfacher. Liegen Daten digital vor, fällt es deutlich einfacher, sich einen Überblick zu verschaffen als beim Wälzen von Akten. Hinzu kommt, dass Mieter und Interessenten die digitalen Prozesse aus ihrem Alltag kennen und schätzen und auf die Vorteile auch bei der Suche einer Wohnung nicht verzichten möchten. Darüber hinaus schont die Digitalisierung Ressourcen – der Verzicht auf Papier und weniger Personalaufwand gehört zu den wichtigsten.


Stetige Weiterentwicklung

Bereits seit Mai dieses Jahres ist das Neubau- und Projektportal im Einsatz. Um das Portal den Wünschen der Kunden ideal anzupassen, sind weitere Features bereits in der Entwicklung. Schon jetzt verfügt die Erweiterung über Schnittstellen zu allen gängigen ERP-Systemen der Wohnungswirtschaft.

 


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Presseinformation: Immomio wird Smart Partner von Aareon. Damit setzen beide Unternehmen ihre langjährige Kooperation nun fort.