• Lauren Riedel

Kundenstory: StöbenWittlinger GmbH

Aktualisiert: Aug 25


Name des Kunden

  • StöbenWittlinger GmbH

Kundenart

  • Inhabergeführtes, mittelständisches Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Verwaltung, Entwicklung, Vermittlung und Bewertung von Immobilien

Anzahl verwaltete Wohneinheiten

  • Über 300 Einheiten

Wo liegen die Bestände

  • Hamburger Stadtgebiet, aber auch überregional im norddeutschen Raum (insbesondere für das gewerbliche Immobilienmanagement und die Vermittlung von Investments)

Anzahl Mitarbeiter in Vermietung

  • 1

Lieblingsfunktion bei Immomio

  • Mailabsage


StöbenWittlinger GmbH spart Zeit und Aufwand mit Immomio

Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist eng. Wie eng, das spürten die Mitarbeiter des Immobilienunternehmens StöbenWittlinger GmbH quasi mit jedem neu hinzugekommenen Immobilieninserat aufs Neue. Das änderte sich durch den Vermietungsprozess mit Immomio. „Jetzt haben wir eine entspannte Telefonzentrale. Wir schätzen Immomio sehr“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Axel-H. Wittlinger.

Bis zum Einsatz von Immomio war es ein mühsamer Weg: „Bei unseren Vermietungen haben wir im Grunde ganz klassisch gearbeitet: Wir haben in Zeitungen, digitalen Portalen und über unsere Website inseriert“, erklärt Wittlinger. Das Ergebnis dieses ungesteuerten Prozesses: unzählige Anrufe und E-Mails. „Das frisst alles Zeit und führt zu wenig Ergebnis“, ärgert sich Wittlinger noch heute. Das sei aber auch nicht das größte Problem: „Hinterher hat man eine Flut von Daten, die in das Unternehmen einströmen. Schlimmstenfalls landen die dann in der Datenverarbeitung und werden vergessen zu löschen. Verstöße gegen das Datenschutzgesetz sind so quasi vorprogrammiert: Wenn diese unterminiert zur automatischen Vernichtung länger als sechs Monate in der EDV gespeichert werden, verstoßen wir gegen das Datenschutzgesetz.“

Rechtssicher arbeiten und gute Laune im Team


Jetzt ist der gesamte Vermietungsprozess dank Immomio nicht nur rechtssicher, sondern sorgt auch für gute Laune im Betrieb, wie Wittlinger erklärt: „Wir haben nun einen Prozess in unserer Firma, wie uns Daten erreichen und wie sie wieder gelöscht werden. Damit kommen wir unserer Sorgfaltspflicht rechtssicher nach. Das wirkt sich auch auf unsere Arbeitsqualität und natürlich auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter aus.“

Spürbar gesteigerte Prozessqualität


Denn die können sich nun anderen Kernaufgaben des Unternehmens intensiver widmen: Früher waren zwei Mitarbeiter mit dem Vermietungsprozess ausgelastet, heute wird dieser Bereich von einer Person betreut. Diese neu gewonnene Effizienz hat Gründe: die Vorselektion der Mieter und die vereinfachten Absprachen mit den Eigentümern dank Immomio. „Aber auch die Terminierung von Wohnungsbesichtigungen ist dank der vorherigen Terminvereinbarung sehr viel geschmeidiger: Dadurch haben wir keine Massenbesichtigungen mehr. Die Mietinteressenten werden vorher per Mail mehrfach an den Termin erinnert, was deren Pünktlichkeit, ihr Absageverhalten sowie die Prozessqualität spürbar steigert“, zeigt sich der geschäftsführende Gesellschafter zufrieden.

Auch mit der Anwendung selbst und dem Support gebe es keine Probleme: „Der Umstellungsprozess auf unseren neuen Vermietungsprozess ist wie das System selbst: einfach, unkompliziert und schnell. Es läuft einfach. Wir können Immomio nur empfehlen.“

48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© Copyright 2020 Immomio GmbH

  • Grau LinkedIn Icon
  • Facebook